Kranzniederlegung zum Tag der Befreiung vom Faschismus

Wie im letzten Jahr organisierte die Russische Gemeinde Hamburg zum Tag der Befreiung vom Faschismus eine Kranzniederlegung beim sowjetischen Soldatenfriedhof in Hamburg-Bergedorf. Gleichzeitig wurden auch vom Russischen Generalkonsulat und Weissrussischen Honorarkonsulat Kränze niedergelegt.

Es ist die Ruhestätte für 652 sowjetische Kriegsgefangene und Soldaten, die im Konzentrationslager Neuengamme zu Tode kamen.

Das könnte auch interessant sein...